Aktivitäten

website templates

2022

19. Februar

Orchester- und Ensembleworkshop

Am Samstag, den 19.02.2022 fand im Sportheim Überacker ein „Orchester-und Ensembleworkshop" des Akkordeonorchesters Maisacher Würfels mit den beiden Akkordeonorchestern/Keyboardensemble sowie den 2 Flötenensembles statt. Da alle Spieler/innen fleißig in der Coronapandemie von einem abgesagten Konzert zum nächsten hin übten, sollte ein Ausgleich für das abgesagte Valentinstagskonzert geschaffen werden.

Trotz strengster Coronaauflagen waren alle vom gemeinsamen Zusammenspiel begeistert, zumal alle auch noch vom Schlagzeuger Christoph Frisch rhythmisch tatkräftig begleitet wurden und das anschließende liebevoll zubereitete Essen sehr lecker im Sportheim schmeckte!!

Foto: Reiner Deiml

Hier gehts zu den Bildern

2. April

Orchesterworkshop

Der nächste Orchesterworkshop fand wieder großen Anklang am Samstag, den 02.4.2022, dieses Mal wurde er im Landgasthof Haagen in Oberroth abgehalten. Dabei wurden auch coole Jugendspiele für die fleißigen Tigerkids als Belohnung am Ende einer langen Orchesterprobe veranstaltet.

Das Akkordeonorchester I probte ebenfalls für die nächsten Konzerte und durfte anschließend leckere Küchenspezialitäten genießen.

23. Juli

Jugendtag "accordion for future"

Am Samstag, den 23.07.2022 hat das Akkordeonorchester Maisacher Würfel unter der Schirmherrschaft von Herrn Markus Blume, Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, zum nächsten Tag der Akkordeonjugend des Deutschen Harmonika-Verband LV Bayern e.V. und großer Unterstützung des LBV FFB unter dem Motto „accordion for future“ ins Sportheim Überacker eingeladen. Die Organisation lief unter der Schirmherrschaft von Herrn Georg Hettmann, DHV-Präsident Bayerns sowie der Landesjugendleiterin von Bayern/Bezirksjugendleiterin Obb. Angelika Franken. Außerdem war der Kulturreferent der Gemeinde Maisach; Herr Stefan Pfannes, als Vertretung zugegen, der das Grußwort von Herrn Staatsminister Markus Blume vortrug.

Bei freiem Eintritt wurde allen Besuchern ein abwechslungsreiches Konzert präsentiert, das nach einem erfolgreichen Bastelvormittag stattfand.
Unter Mithilfe des LBV (Landesbund für Vogelschutz unter der Leitung von Herrn Simon Weigl, Geschäftsführer des LBV in Fürstenfeldbruck), wurden Nistkästen, Meisenkästen, Bienengeigen, Bieneninsektenhotels sowie Schmetterlingsbilder angefertigt und mit einem sehr interessanten spannenden Imkervortrag durch Frau Claudia Längler, Fachimkerin aus Emmering, als Highlight der Vormittagsbasteleien beendet.

Es sollte mit diesem Akkordeonjugendtag 2022 ein Zeichen gesetzt werden, dass sich unsere DHV-Akkordeonjugend für den Naturschutz sowie die Rettung der Bienen stark gemacht hat, indem sie mit diesem Benefizkonzert dazu beitrug, neue Flächen im Fußbergmoos in Maisach für den Naturschutz zu erwerben, um so ein wertvolles und klimarelevantes Ökosystem für heutige und zukünftige Generationen mitzugestalten und zu erhalten. Das Akkordeonorchester Maisacher Würfel I, das Jugendorchester Tiger I, II und III; das Percussion- und Flötenensemble des Maisacher Würfels sowie das Akk-Key-Kids-Ensemble der Städtischen Sing- und Musikschule München unter der Leitung von Frau Angelika Franken haben zusammen mit dem Gastorchester Aichach-Gersthofen unter der Leitung von Bezirksjugendleiterin Stefanie Saule ein abwechslungsreiches Konzert mit vielen Überraschungen dem Publikum präsentiert. Am Schlagzeug spielte Herr Christoph Frisch, Percussionleiter war Herr Horst Bayer.

Seit mehr als drei Jahrzehnten schützt und pflegt der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) mit der Kreisgruppe Fürstenfeldbruck artenreiche Streuwiesen und Moorflächen in der Region. Das größte LBV-Pflegegebiet im Landkreis Fürstenfeldbruck ist mit 25 Hektar das Fußbergmoos. Dieser Restbestand des früheren Maisacher Mooses ist wertvoller Lebensraum für gefährdete Tier- und Pflanzenarten wie den Hellen Wiesenknopf-Ameisenbläuling, das Grasnelken-Habichtskraut oder verschiedene Wildbienenarten. Gleichzeitig dienen die Moorflächen als Kohlenstoffspeicher dem Klimaschutz. Arten- und Klimaschutz gehen hier Hand in Hand.

Insgesamt wurden 1100,00 Euro gesammelt und diese als Scheck symbolisch im Fußbergmoos an Herrn Manfred Ullmer, Landesbund für Vogelschutz, überreicht!

Vielen Dank an alle Helfer/innen, Spender/innen, Besucher/innen, Eltern, Spieler und Spielerinnen sowie das hilfreiche Team der Sportgaststätte Überacker, das sich durch besten Service durch die Fam. Daniela Mühlegger auszeichnete.

Die Bühnenbilder wurden von Andrea Freytag gemalt, die Fotos übernahm Frau Sonja Peterke.

Hier gehts zu den Bildern

© Copyright 2019 - Datenschutzerklärung  Kontakt